Berufskraftfahrer-Weiterbildung | Samstag

Hinweise zur Veranstaltung

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) verpflichtet seit dem 10.09.2008 alle Omnibusfahrer und seit dem 10.09.2009 alle Lkw-Fahrer zu regelmäßigen und tätigkeitsbezogenen Weiterbildungen. Alle 5 Jahre muss der Nachweis zur Weiterbildung erfolgen, um seine Fahrerqualifikation aufrecht zu erhalten.

Wer muss die Berufskraftfahrer Weiterbildung absolvieren?
Alle Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (Lkws über 3,5 t zGM und deren Kombinationen) sowie D1, D1E, D oder DE (KOM mit mehr als 8 Fahrgastplätzen) weiterhin gewerblich nutzen wollen.

Für Firmenkunden – Wir passen uns Ihrem Berufsalltag an!
Die Modultermine bieten wir fortlaufend samstags oder innerhalb von Modulwochenkursen an. Gerne können wir auch zusätzliche Gruppentermine und Inhouse-Schulungen arrangieren. Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung, die für Sie und Ihre Fahrer*innen am besten passt.

Der Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme gemäß BKrFQG §§ 5, 30 und BKrFQG §§ 4, 11 wird direkt im Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BQR) beim Kraftfahrtbundesamt (KBA) eingetragen. Nur bei Angabe korrekter und vollständiger Personaldaten wird sichergestellt, dass Mitteilungen und Anfragen zu Ihrer Person im BQR richtig zugeordnet werden. Wichtig: Nutzen Sie hierzu immer die vollständigen Personaldaten aus einem Ausweisdokument. Sie können im Berufskraftfahrerqualifikationsregisters (BQR) über die Auskunftsfunktion Ihre Daten einsehen.
Link zur Online-Registerauskunft

Seminardauer

Ein Tag mit sieben Stunden | 420 Minuten
Schulung: 08:00 - 15:30 Uhr

Unser Service

Umfangreiche Unterlagen zum Seminar
Heißgetränke in den Seminarpausen
Gemeinsames Mittagessen

 

Modul 1 | Wirtschaftliches Fahren

Kenntnisbereiche: 1.1, 1.3, 1.3a
Ziel 1.1: Kenntnis der Eigenschaften der kinematischen Kette für eine optimierte Nutzung
Ziel 1.3: Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs
Ziel 1.3a: Fähigkeit, Risiken im Straßenverkehr vorherzusehen, zu bewerten und sich daran anzupassen

Termine Modul 1

  • 24.08.2024
  • 09.11.2024

 

Modul 2 | Digitaler Tachograph

Kenntnisbereiche: 2.1
Ziel: Kenntnisse dersozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr

Termine Modul 2

  • 29.06.2024
  • 07.09.2024
  • 23.11.2024

 

Modul 3 | Schwere Nutzfahrzeuge in der StVO

Kenntnisbereiche: 2.2, 2.3
Ziel 2.2: Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr
Ziel 2.3: Kenntnis der Vorschriften für den Personenverkehr

Termine Modul 3

  • 13.07.2024
  • 21.09.2024
  • 07.12.2024

 

Modul 4 | Profis sichern und helfen

Kenntnisbereiche: 3.1, 3.5,
Ziel 3.1: Sensibilisierung in Bezug auf Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
Ziel 3.5: Fähigkeiten zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen

Termine Modul 4

  • 27.07.2024
  • 12.10.2024

 

Modul 5 | Recht, Stress und Gesundheitbalance

Kenntnisbereiche: 2.1, 3.3, 3.4
Ziel 2.1: Rechte und Pflichten der fahrerinnen und Fahrer von Kraftfahrzeugen im Bereich der Grundqualifikation und Weiterbildung
Ziel 3.3: Fähigkeit zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs
Ziel 3.4: Fähigkeit, Risiken im Straßenverkehr vorherzusehen, zu bewerten und sich daran anzupassen

Termine Modul 5

  • 10.08.2024
  • 26.10.2024

Zurück

Buchungsanfrage